Privat-Haftpflichtversicherung
inklusive PV-Betreiber-Haftpflichtversicherung

Sie Betreiben eine netzgekoppelte Photovoltaikanlage auf Ihrem selbstgenutzen Ein- bzw. Zweifamilienhaus oder auf dessen Grundstück? Ja? Dann sollte Sie der Haftpflichttarif der Helvetia interessieren. Denn das hier angebotene Privat-Haftpflicht Komfort-Produkt der Helvetia-Versicherung beinhaltet hervorragende Leistungen, die weit über das Gängige hinausgehen. Ganz wichtig: Zudem ist die Unterhaltung und der Betrieb einer Photovoltaikanlage auf versicherten Grundstücken, sowie die Einspeisung des Stroms in das Netz des örtlichen Stromversorgers mitversichert. Aber sehen Sie selbst:

Auflistung der Leistungen zur Helvetia Privathaftpflicht Komfort-Deckung

Art der Leistung (Stichwort) Deckungskonzept Versicherungsumfang
Versicherungssumme pauschal für Personen- u. Sachschäden: 10 Mio. EUR (2-fach maximiert p.a.)
Versicherungssumme Vermögensschäden: 1 Mio. EUR
Selbstbeteiligung: Ohne oder wahlweise mit 150,- EUR Selbstbeteiligung
Tarifvarianten Personengruppen: Ehe- o. Eheähnliche Gemeinschaft
Alleinstehende ohne Kinder
VitalPlus - Personen ab Alter 55 Jahre
Forderungsausfallversicherung: Mitversichert im Rahmen der vertraglichen Versicherungssumme (SB 2.500 EUR bei Sachschäden)
Gerichtskosten und eigene Anwaltskosten werden klagestattgebendem Urteil bis zu 15.000 EUR ersetzt.
Betreiber-Haftpflicht: Gemäß BBR 1.3 gilt als mitversichert: Die Unterhaltung und der Betrieb einer Photovoltaikanlage auf versicherten Grundstücken, sowie die Einspeisung des Stroms in das Netz des örtlichen Stromversorgers. Zu den versicherten Grundstücken gehören sofern diese vom Versicherungsnehmer ausschließlich zu Wohnzwecken verwendet werden, das Ein- oder Zweifamilienhaus, das dazugehörige Grundstück sowie Garagen. Kein Versicherungsschutz besteht für elektrische Leitungen auf fremden Grundstücken.
Vorsorgeversicherung: in Höhe der o. g. Versicherungssumme
Bauherrenhaftpflicht: Erhöhung der Bausumme für private Bauvorhaben bis 100.000 EUR (gilt in Europa)
Sachschäden durch deliktunfähige Kinder, soweit der Dritte nicht anderweitig Ersatz erlangen kann. Mitversichert sind Sachschäden, die durch einen mitversicherten, deliktunfähigen Minderjährigen verursacht werden. Die Entschädigung ist je Versicherungsfall auf einen Höchstbetrag von 30.000 EUR bei einer Selbstbeteiligung von 150 EUR begrenzt.
Schlüsselschäden: Abhandenkommen fremder privater Schlüssel und Codekarten(keine Dienstschlüssel etc.) bis 50.000 EUR je Schadenereignis
Immobilieninhaber (z.B. Eigentümer o. Mieter): Zu Wohnzwecken genutzte Immobilien (Wohn, Ein- oder Zweifamilienhaus, Wochenend-/Ferienhaus) in Europa. Fest installierte Wohnwagen werden einem Wochenendhaus gleichgestellt.
Unbebaute Grundstücke : Mitversichert ist die gesetzliche Haftpflicht als Eigentümer, Mieter, Pächter, Leasingnehmer oder Nutznießer von im Inland gelegenen unbebauten Grundstücken bis höchstens 5.000 qm Gesamtgröße
Vermietung von Wohnräumen/Garagen: Vermietung mehrerer Wohnräume ohne zahlenmäßige Begrenzung und einer Wohnung im selbstbewohnten Ein- / Zweifamilienhaus oder einer Eigentumswohnung sowie dazugehöriger Garagen, ist mitversichert.
Vermietung von Zimmern an Urlauber: Vermietung von Zimmern an Urlauber, sofern nicht mehr als 8 Betten abgegeben werden und kein Ausschank nach dem Gaststättengesetz erfolgt.
Gewässerschädliche Stoffe: Einzelbehälter bis 100 kg/Liter, insgesamt bis 1000 kg/Liter, sind mitversichert.
Heizöltank: Ober- u./o. unterirdische Anlagen mit einem Gesamtfassungsvermögen bis 10.000 Liter
Elternteile die in häuslicher Gemeinschaft mit dem Versicherungsnehmer leben: Mitversichert
Au-Pair-Mädchen: Subsidiär mitversichert
Tagesmutter: Mitversichert, auch bei entgeltlicher Tätigkeit
Teilnahme am fachpraktischen Unterricht Höchstersatzleistung 30.000 EUR je Schadenereignis bei einer Selbstbeteiligung von 50 EUR.
Auslandsaufenthalt: In Europa bei Beibehaltung eines inländischen Wohnsitzes unbegrenzt, außerhalb von Europa bis zu 5 Jahre mitversichert.
Auslandskaution: bis 60.000 EUR je Schadenereignis mitversichert
Mietsachschäden: mitversichert
Mietsachschäden an beweglichen Sachen in Hotelzimmern: bis 30.000 EUR (2-fach) mitversichert
Mietsachschäden an sonstigen beweglichen Sachen: Beschädigung oder Verlustvon sonstigen gemieteten oder geliehenenbeweglichen Sachen bis 5.000 EUR - SB 300 EUR
Arbeitslosigkeit: Beitragsbefreiung bis zu 12 Monate
Blindenhund: Haltung ist mitversichert
Hüten fremder Hunde: Subsidiär mitversichert, sofern nicht gewerbsmäßig betrieben (ausgeschlossen sind Kampfhunde).
Regressansprüche der Sozialversicherer / Arbeigeber bei nichtehelichen Lebensgemeinschaften: Mitversichert
Internetnutzung: Bis 200.000 EUR mitversichert. 20% Selbstbeteiligung (mind. 50 EUR)
Windsurfbretter: Mitversichert bei privater Nutzung, sofern nicht vermietet.
Gefälligkeitshandlungen: Bis 30.000 EUR (1-fach) mitversichert
Flüssiggastank: Mitversicherung im Rahmen des Restrisikos bis zu einer Gesamtlagermenge von 3 Tonnen.

Betreiberhaftpflicht Helvetia Angebot

Sie sind von dem HELVETIA Deckungskonzept zur Privat-Haftpflichtversicherung überzeugt? Dann geht es hier zur Prämienberechnung und zum Antrag

Weitere allgemeine Informationen zur Privat-Haftpflichtversicherung, wie z.B. der VHV Privat-Haftpflichtversicherung, erhalten Sie auf www.rosa-haftpflicht.de

rosa-photovoltaik.de … mehr wie ein Vergleich!




Die vorab genannte Auflistung ist nicht abschließend. Maßgeblich sind die jeweils gültigen Bedingungen.
^